Kehr-Wiedertaschen: Nähen für die Umwelt

Viele Taschen haben wir schon gemeinsam mit Euch genäht – und es sollen noch viel viel viel mehr werden! Damit erwischen wir mehrere Fliegen mit einer Klappe: Wir wollen
- die Lust am Nähen und Selbermachen bei Euch wecken
- auf den oftmals gedankenlosen Gebrauch von Plastiktüten aufmerksam machen
- alte Stoffe weiterverwenden.

Unsere Einkaufstasche heißt “Kehr-Wieder” und der Name ist Programm; gleich in doppelter Hinsicht:
Unsere Taschen werden ausschließlich aus Stoffresten hergestellt, die so wieder in den Umlauf kommen und nicht weggeschmissen werden. Die Taschen verteilen wir kostenlos an Markthändler, kleine Manufakturen und unabhängige Läden, um den lokalen Handel zu unterstützen. Die Freude über die tolle geschenkte Tasche wird so groß sein, dass der Kunde auf jeden Fall wiederkehrt!

Mitmachen?
Jeder, der Lust hat, kann mitmachen!
Jeden letzten Montag im Monat treffen wir uns um 19:00 bis 21:30 Uhr bei uns im Ladenatelier in der Simrockstraße 10. Jeder ist willkommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Und das Gute für Euch: Holt Euch Tipps und Tricks beim Taschennähen und frischt Eure Nähkenntnisse auf für einen guten Zweck.

Aus organisatorischen Gründen bitte anmelden: annick@suesse-teilchen.de
Wenn möglich bitte eine Nähmaschine, Garn und Schere mitbringen. Stoffspenden sind willkommen.

10 Jahre Oxfam Shop Hamburg-Hoheluft

Anläßlich des runden Geburtstages spendet das Hamburger Modelabel Süße Teilchen Oxfam zwei Kleider. Diese werden ab dem 13. März im Schaufenster in der Hoheluftchaussee ausgestellt und werden am 20. März ab ca. 13 Uhr meistbietend versteigert.

Die Designerinnen Patricia Schmidt-Kröger und Annick Schmidt-Reichardt haben eine Kollektion aus „reanimierten Stoffen“ gefertigt. „Recycling- oder besser Upcycling-Mode passt perfekt zu uns“, sagt Anne-Marie Franz, Oxfams Shop-Regionalleiterin. „Die Kleider sind nicht nur wunderschön, sondern auch hundertprozentig nachhaltig!“
Der Erlös kommt Oxfams Projektarbeit in der Demokratischen Republik Kongo zugute.

Am Jubiläumstag lädt das Shop-Team herzlich in die Hoheluftchaussee 58 ein. Der Musiker und Songwriter Toto Lightman sorgt ab 11.30 Uhr mit Soul, Jazz und Reggae für gute Stimmung. Am Glücksrad kann man tolle Preise gewinnen und es gibt eine Kaffee- und Kuchen-Lotterie. Um 12 Uhr wird Anne-Marie Franz die beiden Ehrengäste Klaus-Dieter Marzahn (Leiter des Fachamtes für Verbraucherschutz, Gewerbe und Umwelt, Bezirksamt Hamburg-Nord) und Anke Harnack begrüßen. Die NDR-Moderatorin wird anschließend die Ehrenamtlichen tatkräftig an der Kasse unterstützen.

Seit zehn Jahren verkaufen im Oxfam Shop in Hoheluft knapp 90 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen gut erhaltene, gespendete Dinge wie Handtaschen, Kleidung oder Bücher. Alles für den guten Zweck, denn die Überschüsse kommen der Entwicklungsorganisation Oxfam Deutschland e.V. zugute, die weltweit Menschen mobilisiert, um Armut aus eigener Kraft zu überwinden.

Überflüssiges flüssig machen
„Die Idee von Oxfam finden wir gut und wichtig, deshalb unterstützen wir dieses Engagement!“, so die beiden Schwestern von Süße Teilchen.

BESONDERSSCHÖN

Der Markt für Design und Handgemachtes am 22. März 2015

Süße Teilchen sind wieder dabei!
Und viele weitere tolle Aussteller. Es lohnt sich – schon für das klasse Ambiente!

Wo: Hamburg – Museum der Arbeit / Alte Fabrik
Wann: 10.00 bis 18.00 / Sonntag
Eintritt: 5,- Euro inkl. Museumsbesuch / bis 18 Jahre frei
Anfahrt – U-/S-Bahnhof Barmbek, barrierefrei!
Alle weiteren Infos findet Ihr hier: http://besonders-hamburg.de/besondersschoen/


Am 17. Januar wird gefeiert!

Es war zwar noch im letzten Jahr, als unser Modelabel mit dem Altonaer Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet wurde. Wir freuen uns jedoch – ganz im Sinne des Preises – noch ganz nachhaltig! (November ist ja noch nicht sooo lange her.)

Daher möchten wir unsere Kunden, Freunde, Familie, Kehr-Wiedertaschennäherinnen, Nachbarn, Interessenten und Interessierte herzlich einladen, mit uns zu feiern!
Am Samstag, den 17. Januar von 10 bis 16 Uhr in unserem Ladenatelier in der Simrockstraße 10, 22587 Hamburg.

Zu selbstgebackenem Kuchen und anderen Leckereien gibt es nur an diesem Tag 20% auf alle Süßen Teilchen, reduzierte Schuhe und Angebote von unseren Gastdesignern 1000schönchen und Garnfreiheit.

Wir freuen uns auf Euch!

Süße Teilchen gewinnt den Altonaer Nachhaltigkeitspreis 2014

Jetzt ist es offiziell und amtlich: Unser Modelabel ist Preisträger!

Prämiert wurde unsere herausragende Leistung im Themenfeld „Ressourcenschonung“ – global denken – lokal handeln.
Besonderes beachtet wurde unsere Upcycling-Kollektion und das Kehr-Wiederprojekt.

Wir freuen uns sehr und sind bannig stolz auf diese Auszeichnung!
Und das möchten wir mit Euch feiern: am Samstag, den 17. Januar 2015 bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen und 20% auf alle Süßen Teilchen. Die Einladung mit den Einzelheiten zum Feiern folgt Anfang Januar!

Wir danken allen, die uns so vielfältig und tatkräftig unterstützen.

Taschen, Taschen an der Wand…

Welche ist die Schönste im ganzen Land?
Wir konnten die Frage jedenfalls nicht einstimmig beantworten…

Am 25. August fand unser 1. Kehr-Wieder-Treffen statt. “Nähen für die Umwelt”, so war das Motto unter dem sich 11 fröhliche und freiwillige Helferinnen bei uns im Ladenatelier eingefunden haben.

Für Eure Zeit und Engagement nochmals herzlichen Dank! Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Zukünftig werden unsere Kehr-Wieder-Nähabende jeden letzten Montag im Monat stattfinden.
Allerdings beginnen wir gleich mit einer Ausnahme: Im September treffen wir uns zur “Langen Nacht des Selbermachens” ausnahmsweise am Samstag, den 27. 09.14.

Mit viel Freude sehen wir dem nächsten kreativen Abend mit Cidre und Crackern entgegen.

Taschen nähen für die Umwelt

Freiwillige Näherinnen gesucht!
Wir möchten mit Euch Taschen nähen. Damit wollen wir auf den oftmals gedankenlosen Gebrauch von Plastiktüten aufmerksam machen.

Unsere Einkaufstasche heißt “Kehr-Wieder” und der Name ist Programm; gleich in doppelter Hinsicht:
Unsere Taschen werden ausschließlich aus Stoffresten hergestellt, die so wieder in den Umlauf kommen und nicht weggeschmissen werden. Die Taschen wollen wir kostenlos an Markthändler, kleine Manufakturen und unabhängige Läden verteilen, um den lokalen Handel zu unterstützen. Die Freude über die tolle geschenkte Tasche wird so groß sein, dass der Kunde auf jeden Fall wiederkehrt!

  

Mitmachen?
Jeder, der Lust hat, kann mitmachen!
Am Montag, den 25. August geht´s los: Wir treffen uns um 19:00 bis 21:30 Uhr bei uns im Ladenatelier in der Simrockstraße 10. Jeder ist willkommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Und das Gute für Euch: Holt Euch Tipps und Tricks beim Taschennähen und frischt Eure Nähkenntnisse auf für einen guten Zweck.

Aus organisatorischen Gründen bitte anmelden: annick@suesse-teilchen.de
Wenn möglich bitte eine Nähmaschine, Garn und Schere mitbringen. Stoffspenden sind willkommen.

Keine Zeit?
Wer keine Möglichkeit hat, zum Kehr-Wiedernähen zu kommen und sich trotzdem an der Aktion beteiligen möchte, kann bei uns auch fertig zugeschnittene Nähpakete mit Anleitung bekommen. Die Kehr-Wiedertaschen können dann bequem zu Hause gefertigt und an uns zurückgeschickt werden

Wir freuen uns auf Euren Besuch und kreative Nähabende in fröhlicher Runde!