Kehr-Wieder…das große Taschen nähen geht weiter!

Wir freuen uns, Euch zu unserem nächsten Termin einladen zu können:

Unser nächstes Nähtreffen findet zur “Langen Nacht des Selbermachens” am Samstag, den 27.09.2014 um 19 Uhr statt.

Gemeinsam nähen wir Kehr-Wiedertaschen aus Stoffresten, um auf den oftmals gedankenlosen Gebrauch von Plastiktüten aufmerksam zu machen. Die Taschen wollen wir kostenlos an Markthändler, kleine Manufakturen und unabhängige Läden verteilen, um den lokalen Handel zu unterstützen.

Es gilt auch diesmal wieder:
Jeder ist willkommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Und das Gute für Euch: Holt Euch Tipps und Tricks beim Taschennähen und frischt Eure Nähkenntnisse auf für einen guten Zweck. Aus organisatorischen Gründen bitte anmelden: annick@suesse-teilchen.de
Wenn möglich bitte eine Nähmaschine, Garn und Schere mitbringen. Stoffspenden sind willkommen.

Ihr findet die Aktion toll, habt aber keine Zeit?
Kein Problem! Die Kehr-Wiedertaschen können auch bequem zu Hause gefertigt und an uns zurückgebracht werden. Holt Euch einfach die fertig zugeschnittenen Nähpakete mit Anleitung bei uns im Ladenatelier ab.

Weiter machen!
Wir freuen uns, wenn Ihr die Idee weitertragt. Schulprojekte, Nähabende mit Freundinnen, Nähtreffs in Gemeinden… Möglichkeiten gibt es viele. Werdet aktiv! Sprecht uns an!

Taschen, Taschen an der Wand…

Welche ist die Schönste im ganzen Land?
Wir konnten die Frage jedenfalls nicht einstimmig beantworten…

Am 25. August fand unser 1. Kehr-Wieder-Treffen statt. “Nähen für die Umwelt”, so war das Motto unter dem sich 11 fröhliche und freiwillige Helferinnen bei uns im Ladenatelier eingefunden haben.

Für Eure Zeit und Engagement nochmals herzlichen Dank! Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Zukünftig werden unsere Kehr-Wieder-Nähabende jeden letzten Montag im Monat stattfinden.
Allerdings beginnen wir gleich mit einer Ausnahme: Im September treffen wir uns zur “Langen Nacht des Selbermachens” ausnahmsweise am Samstag, den 27. 09.14.

Mit viel Freude sehen wir dem nächsten kreativen Abend mit Cidre und Crackern entgegen.

Taschen nähen für die Umwelt

Freiwillige Näherinnen gesucht!
Wir möchten mit Euch Taschen nähen. Damit wollen wir auf den oftmals gedankenlosen Gebrauch von Plastiktüten aufmerksam machen.

Unsere Einkaufstasche heißt “Kehr-Wieder” und der Name ist Programm; gleich in doppelter Hinsicht:
Unsere Taschen werden ausschließlich aus Stoffresten hergestellt, die so wieder in den Umlauf kommen und nicht weggeschmissen werden. Die Taschen wollen wir kostenlos an Markthändler, kleine Manufakturen und unabhängige Läden verteilen, um den lokalen Handel zu unterstützen. Die Freude über die tolle geschenkte Tasche wird so groß sein, dass der Kunde auf jeden Fall wiederkehrt!

  

Mitmachen?
Jeder, der Lust hat, kann mitmachen!
Am Montag, den 25. August geht´s los: Wir treffen uns um 19:00 bis 21:30 Uhr bei uns im Ladenatelier in der Simrockstraße 10. Jeder ist willkommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Und das Gute für Euch: Holt Euch Tipps und Tricks beim Taschennähen und frischt Eure Nähkenntnisse auf für einen guten Zweck.

Aus organisatorischen Gründen bitte anmelden: annick@suesse-teilchen.de
Wenn möglich bitte eine Nähmaschine, Garn und Schere mitbringen. Stoffspenden sind willkommen.

Keine Zeit?
Wer keine Möglichkeit hat, zum Kehr-Wiedernähen zu kommen und sich trotzdem an der Aktion beteiligen möchte, kann bei uns auch fertig zugeschnittene Nähpakete mit Anleitung bekommen. Die Kehr-Wiedertaschen können dann bequem zu Hause gefertigt und an uns zurückgeschickt werden

Wir freuen uns auf Euren Besuch und kreative Nähabende in fröhlicher Runde!

 

(Re)cycling-Fashionshow in Hannover!

Schön ist´s gewesen und Spaß hat´s gemacht:

Am Autofreien Sonntag hatten wir in Hannover die Gelegenheit unsere Upcycling-Kollektion zu zeigen. Die Resonanz auf die Show und unseren Stand war riesig! Das Wetter war perfekt und Norddeutschland größtes, alternatives Straßenfest zeigte 130.000 Besucherinnen und Besucher eine beeindruckende Vielfalt.

Wir bedanken uns herzlich bei den Models und der Fotografin Wendy Stephan (www.wendy-stephan.de).

Wir sind dabei: (Re)cycling-Fashionshow in Hannover!

Am 1. Juni 2014 feiert Hannover den Autofreien Sonntag mit dem größten alternativen Straßenfest Norddeutschlands.

In diesem Rahmen entstand die großartige Idee einer (Re)Cycle Fashion Street Show. Eine (Moden)Schau mitten auf der Straße, bei der nachhaltig  produzierte Mode aus recycelten Kleidungsstücken, nachhaltigen Materialien oder Mode aus fairer Produktion gemeinsam mit angesagten Fahrradtrends vorgestellt wird.
Wir präsentieren dort mit Stand und bei der Show unsere neuen Stücke und beliebte Bestseller aus unserer Upcycling-Kollektion.

Zu sehen ist die Show auf der Fahrradbühne am Friederikenplatz um 13:30 Uhr und 16:30 Uhr zu sehen.

Weitere Infos und das umfangreiche Programm gibts hier…

 

Tuchkleid: Neu in unserer Upcycling-Familie

“Werde, was Du bist”  – Seidentücher wollen getragen werden!
       
Ein Vintage-Seidentuch möchte sich neu zeigen und verwandelt sich in ein sommerliches Luxuskleid.
Dieses Kleid fällt mit seinem gekonnten Stilmix sofort ins Auge:
Schicker, weiblicher Wasserfallausschnitt aus weich fallender Seide kombiniert mit lässigem Jerseystoff für tollen Tragekomfort und perfekten Sitz.

So wird aus dem schnellen Alltags-Outfit ein echter Hingucker!
Material: Vintage-Seidentuch und Viskose-Jersey

Model: Maria Hennig
Fotografin: Wendy Stephan (www.wendy-stephan.de)

besondersschön – Designmarkt im Frühling

Alle tollen Märkte für Designer und kleine Manufakturen tümmeln sich in der Vorweihnachtszeit. Endlich wird dem ein Ende gemacht!
Der Frühling kann kommen!

Und besondersschön: Süße Teilchen sind mittendrin! Wir freuen uns schon sehr auf viele fröhliche Kunden, die Neuem gegenüber aufgeschlossen sind und auf das wunderbare Ambiente im Museum für Arbeit.

Und zur Freude für Euch: Süße Teilchen bieten 10% Messerabatt auf alle Kleidungsstücke. Also: Kommt und kauft – es lohnt sich!

Rund 70 Aussteller präsentieren auf ca.1000 qm frisches Design und praktische Dinge die Spass machen. Alle ausgestellten Produkte zeichnen sich durch Charme, Qualität und Innovationskraft aus.

Die Lebendigkeit der Veranstaltung ist auch im individuellen Rahmenprogramm spürbar. Leckeres vor Ort lädt zum Verweilen ein. Ein Event für die ganze Familie.

besondersschön
10:00 bis 18:00 Uhr
Eintritt 4,- Euro, bis 18 Jahre frei.
Der Eintritt berechtigt auch zum Besuch des Museum der Arbeit.